Kontaktiert eure Abgeordneten – verhindert die Vorrastdatenspeicherung von Reisedaten

December 11th, 2012 § 7 comments

NoPNR-Logo-160x147

Die Abstimmungen über die geplante Auswertung von EU-Fluggastdaten stehen vor der Tür. Gemeinsam mit dem Digitale Gesellschaft e.V. und vibe!at hat die Initiative NoPNR eine Mail-Kampagne ins Leben gerufen, um die geplante Auswertung der Fluggastdaten zu verhindern. Auf den Seiten pnr.digitalegesellschaft.de und pnr.vibe.at sind die wichtigsten Argumente zusammengefasst. Dort findet ihr auch eine Übersicht der deutschen bzw. österreichischen EU-Mandatare und ihre Kontaktinformationen. Meldet euch bei euren Abgeordneten und macht auf eure Bedenken aufmerksam – und: schickt die Antworten an info@nopnr.org damit wir die Übersicht aktuell halten können.

§ 7 Responses to Kontaktiert eure Abgeordneten – verhindert die Vorrastdatenspeicherung von Reisedaten"

  • Thomas Felis says:

    Nirgends Informationen. Auf allen drei Webseiten wird auf die jeweils nächsten verwiesen, wenn man ein bisschen MEHR INFORMATIONEN bekommen möchte. Die beiden hier genannten verweisen auf diese Seite.
    * Wann wird entschieden?
    * Wie lautet der Antragstext? (einfach und original)

    Danke.

  • [...] Meinung zu diesem Thema gemacht haben. Daher haben wir ein kleines Tool gebastelt, mit dem ihr eure Abgeordneten leicht kontaktieren und überzeugen könnt. Die EU-Kommission will dringend eine Vorratsdatenspeicherung von Fluggastdaten [...]

  • Anonymer says:

    Ja, wo isses denn, das Tool? Das, mit dem mensch auf einfache Art mit den Parlamentarierinnen/Abgeordneten in Kontrakt treten kann?

    • admin says:

      Steht vielleicht ein bisschen versteckt im Text. Sorry. Hier der Link für Deutschland: pnr.digitalegesellschaft.de und hier für Österreich: pnr.vibe.at

  • Michael Singer says:

    Hallo zusammen,
    habt ihr vielleicht einen schon vorformulierten Textbaustein als Hilfe für die Mail an die Abgeordneten? Das würde mir die Sache ungemein erleichtern.

    Grüße
    Michael

    • admin says:

      Nein, aber du kannst eigentlich recht leicht Textbausteine aus den Argumenten auf pnr.digitalegesellschaft.de basteln. Wir haben bewusst drauf verzichtet, damit die MEPs möglichst viele unterschiedliche Mails bekommen – das kommt unserer Erfahrung nach besser an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>